Seite wählen

Nicht erst seit Corona und Klimawandel leben in einer ganz besonderen Zeit von Konflikten und Ungewissheit – aber die Krise verstärkt sich. Diese Zeit fordert uns heraus. Da ist es nicht verwunderlich, dass  viele von uns verwirrt und verloren sind oder unter Dauerstress und Zukunftsängsten leiden. In dieser besonderen Zeit braucht es ganz neue Fähigkeiten – so etwas wie eine Superhelden-Kraft.

In diesem Workshop:

  • Was ist das eigentlich für eine Zeit, in der wir da leben mit Corona, Zerstörung des Planten, moderne Medien, fake news; und was ist das Neue daran?
  • Wie können wir in diesem äußeren Sturm gelassen-kreativ bleiben und positiv wirken – ohne dabei den Kopf in den Sand zu stecken?
  • Wie pflegen wir eine gesunde Beziehung zu uns selbst und den Menschen um uns?
  • Und schließlich: Wie kann DEINE persönliche tägliche Praxis aussehen, die dich in dieser Zeit trägt?

Dafür verwenden wir Spiele aus Authentic Relating und Bewusstseinsarbeit, authentischen Dialog und einen geschützten Rahmen, der uns hilft, ganz tief loszulassen.

Der Workshop knüpft an an die Arbeit von Arjuna Ardagh, Thomas Hübl, Ken Wilber, buddhistische Lehre sowie Authentic Relating, Scott Peck und anderer.

 Bereit für echte Begegnung mit dir selbst und anderen? Bereit, die Dinge einfach werden zu lassen und deine innere Quelle für diese chaotische Zeit zu entdecken? – Dann sei dabei!

 

Tobias März

Tobias März ist Ingenieur für Solarenergie mit Projekten in Pakistan und überzeugt dass es möglich ist, gleichzeitig Freude und tiefen Sinn im Job zu finden – weil er selber lange danach gesucht und sie gefunden hat.

Seit Januar 2017 interviewt er für seinen Podcast Der Job Deines Lebens Social Entrepreneurs, Visionäre und andere Weltveränderer, die sich diesen ganz persönlichen Traumjob selbst erschaffen haben. Und er begleitet Menschen, die auch Freude UND Sinn in ihrer Arbeit wollen: In Vorträgen, Workshops und Einzelbegleitung. www.tobiasmaerz.de