Seite wählen

Dieser Workshop ist für Menschen, die hinsehen wollen, was die Ursache für wiederkehrende Konflikte in ihrem Leben ist. Diese Ursache liegt oft auf einer unbewussten Ebene, die sich unserer Alltagswahrnehmung entzieht. Systemische Aufstellungen sind eine wirkungsvolle Methode, um tieferliegende Konfliktursachen zu erkennen und den Prozess der Heilung einzuleiten. Aufgestellt werden können Beziehungsprobleme in Familie, Bekannten- und Kollegenkreis, aber auch wichtige andere Anliegen wie Berufung, Finanzen oder Gesundheit. Auch Themen wie Immobilie, Auto oder technische Systeme lassen sich aufstellen, da sie uns oft wichtige Dinge spiegeln. Voraussetzung ist die Bereitschaft zur Selbsterkenntnis und Offenheit für intuitive Methoden.

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Hinweis: Dieser Workshop wird während des Sommercamps an vier Terminen angeboten. Um möglichst vielen Menschen die Teilnahme zu ermöglichen, ist der Besuch nur an einem der vier Workshoptermine möglich.

David Kremer

Zu meiner Person: Ich bin Diplom-Psychologe, integraler Aufstellungscoach und systemischer Berater. In meinem Hauptberuf in der Wissenschaft forsche ich zur Veränderung der Arbeit durch Digitalisierung und Automatisierung. Beim Leiten von Aufstellungen kombiniere ich das Vorgehen des traditionellen Familienstellens mit Coachingmethoden und Energiearbeit. Es begeistert mich, wenn Menschen zu ihrer Wahrheit finden. Wichtig ist mir der respektvolle Umgang mit den AufstellungsteilnehmerInnen und den hilfreichen Energien, die uns in der Aufstellungsarbeit unterstützen.