Seite wählen
Als kleines Kind haben wir uns gerne im Spiegel betrachtet. Grimassen geschnitten und uns selbst angelächelt. Irgendwann ändert sich das und Gedanken wie “Ich sollte schlanker sein”, “Er findet mich sicherlich nicht schön”, “Sie sollte freundlicher zu mir sein”, etc. beschäftigen uns. Wenn du diese Gedanken auch kennst und sie gerne ändern möchtest, dann ist Selbstliebe der richtige Weg. Lerne dir selbst deine beste Freundin/dein bester Freund zu sein.

“Selbstliebe” ist ein Gefühl von tiefer Zufriedenheit und Vertrauen zu dir selber, auch wenn die Umstände einmal nicht so sind, wie du sie dir erwünscht. An diesem Tag kannst du die deine negativen Gefühle wie Angst, Unzufriedenheit oder Wut genauer ansehen und untersuchen.

“The Work” – das sind vier Fragen und eine Umkehrung. Es ist ein wundervolles Tool, um festgefahrene und einschränkende Glaubenssätze zu untersuchen und loszulassen. Durch den einfachen und gleichbleibenden Ablauf kommst du in einen meditativen Prozess, der mit etwas Übung auch alleine sehr gut angewandt werden kann.